Menü

AMI Leipzig: Deutschlandpremiere für den neuen Honda Civic

Der japanische Autohersteller wird auf der AMI in Leipzig gleich zwei Deutschlandpremieren feiern. Von Sportlich bis Elegant, mehr über die neuen Civic-Modelle können Sie hier nachlesen.

Honda Civic Type R Studie

Nächstes Wochenende ist es schon wieder soweit, die AMI in Leipzig startet (31. Mai – 8. Juni 2014). Dennoch sind derzeit Hersteller und Besucher in Lauerstellung. Denn jeder Autohersteller, versucht solange wie irgend möglich Neuerungen und Design-Konzepte zurückzuhalten. Auf der anderen Seite jedoch die Besucher der Messe, die schon im Vorfeld versuchen, viele Details offen zu legen. Doch was wäre eine Deutschlandpremiere noch wert, wenn bereits alle Informationen rund um das neue Fahrzeug bekannt sind.

Dennoch gewähren der ein oder andere Aussteller schon im vorab einen kleinen Einblick in die neue Modellpalette. So gab der japanische Autohersteller Honda, gestern einen kurzen Ausblick auf die Highlights der Messe. Schließlich handelt es sich bei der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig um eine der wichtigsten deutschen Automessen.

Civic-Premiere im Doppelpack

Zu einen der Highlights der Messe gehört die Neuvorstellung der Modelle Civic Limousine und Civic Type R Concept. Während sich die Modellfamilie des Honda Civic bereits über eine fünftürige Fließheckversion und einen geräumigen Tourer erfreut, kommt demnächst die Limousine hinzu. Die sportliche Stufenheck-Variante mit harmonischen Proportionen spiegelt die Eleganz des gesamten Fahrzeugs wieder.

Honda Civic – Technische Daten:

Motor: 1,8 Liter (Benziner) mit intelligenter Verntilsteuerung (i-VTEC)
Leistung: 142 PS (104 KW)
Getriebe: Schaltgetriebe (6-Gang) oder Automatik (5-Gang)
Länge: 4,55 Meter
Kofferraumvolumen: 440 Liter

Wann genau die neue Limousine erscheint ist nicht bekannt, dennoch wurde verraten das der Wagen bereits diesen Sommer in den Handel kommt. Der Preis liegt bei 21.100,00 Euro für die Basisversion „Comfort“.

Von der Rennstrecke auf die Straße

Die zweite Premiere in der Halle 1 am Stand von Honda dürfte wohl der Honda Civic Type R sein. Das Type R steht nämlich für die Kombination von Serienfahrzeugen mit Rennsport-Ambiente. Eine aktuelle Studie zeigt bereits eine deutliche Linie im Design. So will Honda die dynamische Formgebung quasi an die Spitze treiben. Die vorallem die hohe Leistungsbereitschaft des Kraftsportlers unter Beweis stellt.

Obwohl der Wagen erst im nächsten Jahr auf den Markt kommt darf man schon jetzt gespannt sein auf einen „Rennwagen für die Straße“. Denn die Hochleistungsversion des Serienfahrzeugs soll der bisher extremste Civic Type R in der Firmengeschichte sein.


Bildergalerie

Honda Civic Limousine
Honda Civic Limousine - SeitenansichtHonda Civic Limousine - HeckansichtHonda Civic Limousine - Interior

 
Honda Civic Type R
Honda Civic Type R StudieHonda Civic Type R FahrerseiteHonda Civic Type R - HeckansichtHonda Civic Type R - Heckspoiler

(Zum Vergrößern der Bilder einfach anklicken.)
 

Meine Meinung:

Da ich mich wohl eher zu den sportlichen Fahrern zähle, bin ich schon sehr auf das endgültige Design des Honda Civic Type R gespannt. Auch wenn die 142 PS in meinen Augen keine Rekordmarke darstellen, kennen wohl die meisten unter Euch die starken Drehzahlbereiche von Honda. Gedankt wird es dem Fahrer mit blitzschnellen Anzug und guten Drehmoment. Ein Blickfang stellt auch der Heckspoiler dar, der schon etwas sehr futuristisches an sich hat. Dennoch finden sich auch viele typische Designelemente wieder. Wir sehen uns in Leipzig auf der AMI. 😉

Schlagworte:, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Web Design BangladeshWeb Design BangladeshMymensingh